Kategorie: Allgemein

Logo Design Designen lassen 0

Designen lassen: Logo Design für Deinen Blog

Hinweis: unbezahlte Werbung, Artikel enthält Affiliatelinks Logo Design Designen lassen Blog als Nebenjob habe ich im Jahr 2014 ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich gab es eine Zeit, in welcher keine neuen Inhalte veröffentlicht wurden. Das hat sich Anfang 2018 allerdings geändert. Ich habe mir mittlerweile Gedanken zum Blog gemacht. Dabei habe ich mich dazu entschlossen ein neues Logo Design für BaN anfertigen zu lassen. Dieses kannst Du schon einige Wochen im Header bewundern. Mitunter habe ich die Entscheidung getroffen, weil ich einen seriösen Eindruck machen möchte. Meine Artikel sollen schließlich auch seriös und hochwertig sein. Meine Erfahrungen bei der Suche nach...

Als Blogger einen Kredit aufnehmen 0

Als Blogger einen Kredit aufnehmen?

Als Blogger einen Kredit aufnehmen Als Blogger bist Du nicht nur eine Person, die Texte veröffentlicht. In der Regel steckt hinter dem Blog zumindest ein Gewerbe, wenn nicht sogar ein Unternehmen. Heute möchte ich darum mal die Vor- und Nachteile aufzeigen, die Du hast bzw. haben kannst, wenn Du als Blogger einen Kredit aufnehmen würdest.  Gerade in der Anfangszeit ist es extrem schwer sich einen Namen in der Szene zu machen. Viele Blogs werden dann irgendwann vernachlässigt, weil die Erfolge ausbleiben. Mit einem Kredit hingegen könntest Du Dir ein gewisses Startkapital aufnehmen und damit gewisse Bekanntheit kaufen. Zumindest ist das...

Als Azubi nebenbei Geld verdienen 0

Nebenbei als Azubi Geld verdienen

Als Azubi nebenbei Geld verdienen Blog als Nebenjob beschäftigt sich nicht nur mit Suchmaschinenoptimierung, Marketing und wie Du Deine Texte optimal schreiben kannst, um möglichst viele Menschen zu erreichen bzw. welche Maßnahmen danach notwendig sind. Geld verdienen beschäftigt mich mindestens genauso. Das liegt zum Einen daran, dass ich natürlich mit meinen verschiedenen Blogs ein Gewerbe betreibe, aber zum Anderen, dass ich in meiner Ausbildungszeit immer knapp bei Kasse war. Darum will ich heute das Thema nebenbei als Azubi Geld verdienen thematisieren. Insbesondere welche Möglichkeiten Auszubildende (Azubis) eigentlich neben dem Erlernen eines Berufes haben, noch den einen oder anderen Euro zu...

Gutenberg Der neue WordPress Editor 3

Gutenberg: Der neue WordPress Editor

Gutenberg Der neue WordPress Editor Eine der bekanntesten und weitverbreitesten Open Source Blog Software hat vor einigen Tagen ein neue Funktion (in der Testphase) erhalten. Gutenberg: Der neue WordPress Editor wurde eingeführt und hat mich dazu verleitet einen Artikel darüber zu verfassen. Zwar ist Gutenberg noch kein Muss, da Du diesen nicht aktivieren musst, aber in Zukunft soll der Editor Standard werden und weit über die Funktionen eines Editors hinausgehen. Ich habe Gutenberg den WordPress Editor bereits in einigen meiner Blogs aktiviert. Dort im Einsatz hat er mich bereits vor einige Aufgaben gestellt. Über diese Fallen sowie die neue Funktionen...

Google Search Console 3

Google Search Console: Analyse Tool für Blogger

Google hat sich zu einem großen Monopol entwickelt und bietet viele nützliche Programme an, wie zum Beispiel die Google Search Console. Das nützliche Analyse Tool für Blogger und andere Webseitenbetreiber will ich heute mal etwas intensiver unter die Lupe nehmen und Dir vorstellen, damit Du abwägen kannst, ob die Google Search Console eine kostenlose Alternative für Dich ist. Gerade frische Blogger wissen gar nicht wie viele Möglichkeiten die Google Search Console bietet. Über Statistiken zu Impressionen und Klicks für die eigene Seite, bietet sie auch Daten zu Backlinks, welche andere Betreiber auf Deine Seite gesetzt haben. Detailliert kannst Du Dir...

Google AdSense gesperrt 1

AdSense gesperrt – Was Du tun kannst

AdSense gesperrt. Im Jahr 2014 hatte ich den Artikel AdSense – Was tun wenn Account gesperrt wurde veröffentlicht. In den letzten Tagen habe ich mich erneut intensiver damit auseinandergesetzt und den Entschluss gefasst eine Neuauflage zu bringen, die nicht nur tiefgründiger werden soll, sondern auch Google mit ins Boot holt. Leider hat mir Google einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aber dazu später mehr. Im heutigen Zeitalter führt eigentlich fast kein Weg mehr an Googles AdSense vorbei, will man mit der eigenen Webseite etwas Geld verdienen. (Zumindest im Marketing Mix) Für kleinere Blogs mit wenigen Besuchern können da schon Mal...

Zukunft des Internets 0

Die Zukunft des Internets – Rechtsprechung zerstört uns!

Das Internet ist sehr nützlich, in vielerlei Hinsicht. Doch zurzeit steht die Zukunft des Internets auf dem Spiel. Die Rechtsprechung zerstört uns. Gesetze sind wichtig, keine Frage! Gerade in Zivilrechtsstreiten und bei der Strafverfolgung ein absolutes Muss. Menschenrechte und Würde sind Normen die es zu schützen gilt. Aber im Moment (bzw. seit einigen Jahren) geht die Rechtsprechung meiner Meinung zu weit. Die Zukunft des Internets, in der Form wie wir es kennen, scheint gefährdet zu sein. Irgendwelche Theoretiker sprechen Urteile bzw. halten sich an EU Gesetze, die dem kleinen Mann als Webseitenbetreiber mehr schaden als nutzen. Mit diesem kritischen Beitrag...

Blogparade: Besucheranstieg durch Blogparaden 13

Blogparade: Besucheranstieg durch Blogparaden?

Die Frage mit der ich mich heute beschäftigen möchte lautet: Ist ein Besucheranstieg durch Blogparaden möglich? Im Rahmen eines anderen Artikels den ich vorbereitet habe, musste ich mich mit den Möglichkeiten, mehr Besucher zu erreichen, beschäftigen. Das hat mich auf die Idee gebracht, dass es durchaus Sinn machen würde einen separaten Artikel zu veröffentlichen. Jetzt kommt jedoch der Clou an der Sache. Ich möchte das Thema gleichzeitig als eigenen Einstieg in meine erste Blogparade nutzen, an der jeder Blog teilnehmen kann. Bitte keine rassistischen, pornografischen oder illegalen Inhalte! Um teilzunehmen schreibe bitte einen themenrelevanten Artikel mit mindestens 500 Wörtern, in...

Mit dem eigenen Blog einen Nebenverdienst erzielen 1

Mit dem Blog einen Nebenverdienst erzielen

Blogs erfreuen sich größerer Beliebtheit als Jemals zuvor in der Geschichte des Internets. Die meisten Hobbyblogger wollen mit dem Blog einen Nebenverdienst erzielen und denken es ist damit getan, eine Domain, etwas Webspace zu organisieren und mit einer Open Source Software – wie zum Beispiel WordPress – loszulegen Texte zu verfassen. Leider muss ich Dich enttäuschen. Das ist nicht das Patentrezept für den großen Nebenverdienst mit dem eigenen Blog. Warum es nicht so einfach ist mit dem Blog einen Nebenverdienst zu erzielen (Ich rede hier von einem höheren monatlichen Betrag), zeige ich Dir im heutigen Artikel.

0

Kryptowährungen – Bitcoin und Ähnliches

Irgendwie hat doch jeder schon mal von den sogenannten Kryptowährungen gehört. Bitcoin (die erste Kryptowährung) und ähnliche Zahlungsmittel gibt es auch nicht erst seit Gestern. Genau genommen ist PayPal ja nichts Anderes (Oder? Auf die Frage komme ich später zurück!), denn mit Hilfe von Kryptowährungen werden Gelder digital transferiert. Häufig kann der Kunde damit online Einkaufen, Verkaufen, Handeln und mittlerweile auch schon spekulieren. Aber was steckt eigentlich genau hinter der Kryptowährung? Welche Anbieter gibt es? Sind solche Zahlungsmethoden sicher? Das werde ich im heutigen Artikel klären.

0

Als Blogger Schreibtischzubehör notwendig?

Im letzten Artikel habe ich mich mit der Frage des richtigen Druckers bzw. ob dieser notwendig ist beschäftigt. Heute möchte ich nicht ganz so fern von diesem Thema das Schreibtischzubehör aufgreifen. Der Nebenjob (oder auch Hauptberuf) Blogger ist heutzutage sehr vielfältig geworden. Insofern muss man auch neben den Texten und der Suchmaschinenoptimierung viele andere Dinge im Auge behalten. Organisation ist alles Der Großteil der Menschen denkt, dass ein Blogger schreibt, wann er Lust dazu hat und ganz flexibel an die Sache herangehen kann. Home Office 2.0 quasi. Doch ganz so einfach ist es nicht immer. Neben dem Texten und der...

WordPress 4

Der Blog als Nebenjob, was muss man beachten?

Es gibt Blogs mittlerweile wie Sand am Meer, die Einen sehr erfolgreich, die Anderen eher nicht so erfolgreich. Aber alle Blogs haben eines Gemeinsam: Der Betreiber des Blogs möchte auf kurze oder lange Sicht einen Gewinn mit seiner Seite erzielen. Zumindest wollen das die meisten Blogger, weil man erkannt hat, dass gerade Blogs als Werbefläche sehr gefragt sind. Doch was muss man als Blogger eigentlich beachten, wenn man Geld verdienen möchte? Mit diesem Artikel möchte ich euch einen Einblick darin verschaffen in die umfangreiche Welt eines Blogs.

0

Ein neuer Blog ist da!

Heute ist der große Tag: Mein neuer Blog ban erblickt das Licht der Welt. Ban hat jedoch nichts mit der Deutschen Bahn zu tun, sondern ist ein Blog rund ums Geld verdienen im Internet. Ban steht in diesem Zusammenhang für Blog-als-Nebenjob, was sich auch noch lustigerweise reimt. Mein großes Vorbild ist natürlich kein geringerer als Peer Wandiger, der in seinem Blog mehrere tausend Euro im Monat Umsatz generiert. Langfristig soll es auch hier ein Ziel sein, Geld mit dem Blog zu verdienen, ich will allerdings klein anfangen und mir nicht zu große Ziele setzen, die ich später als nicht erreichbar...