Monatsarchiv: Juni 2018

Mehr Backlinks erhalten 4

Mehr Backlinks erhalten – Wie und wo?

Jeder Blogger wünscht sich, dass der eigene Blog über Suchmaschinen gefunden wird, das die Inhalte zu Diskussionen anregen und anderen Menschen weiterhelfen. Um dieses Ziel zu erreichen ist es zwangsläufig notwendig, mehr Backlinks erhalten zu haben. Ohne Verlinkungen ist es schlichtweg nicht möglich bekannter zu werden oder bessere Platzierungen in den Suchmaschinen zu erreichen. Auf der anderen Seite sollte man den Linkaufbau langsam angehen. Es wirkt sich oft negativ auf das Ranking aus, wenn Du mehr Backlinks erzwingen willst, ohne dabei auf die Qualität und die Art und Weise zu achten. Im heutigen Artikel möchte ich Dir näher erläutern wie...

bezahlte Artikel (Sponsored Posts) oder Linkvermietung 0

Bezahlte Artikel (Sponsored Posts) gegen Linkvermietung?

Viele Blogger wollen mit dem eigenen Blog Geld verdienen. Zwei mögliche Arten dies zu realisieren sind bezahlte Artikel (Sponsored Posts) und die sogenannte Linkvermietung. Ich selbst kann von meinen Blogs aus Erfahrung sagen, dass beide Methoden tatsächlich funktionieren. Oft musst Du als Blogger jedoch viel Arbeit und Zeit investieren, bis Du an den Punkt kommst Geld zu verdienen. Beide Möglichkeiten haben ihre Vorteile, aber auch Nachteile, welche es gegeneinander abzuwägen gilt. Mit diesem Artikel möchte ich Dir sowohl die bezahlten Artikel (Sponsored Posts), als auch die Linkvermietung vorstellen. Dabei werde ich in die Tiefe gehen und neben den Werbeformen auch...

letzte Mahnung 2

Die letzte Mahnung – Was tun wenn der Kunde nicht zahlt?

Es ist schön wenn der eigene Blog erfolgreich ist und Du Aufträge von potentiellen Kunden erhältst. Darüber freut sich Jeder. Mittlerweile muss sich aber auch fast jeder Blogger mit der letzten Mahnung beschäftigen. Die letzte Mahnung kommt häufiger vor als man denkt. Aber was kannst Du eigentlich als Blogger tun, wenn Dein Auftraggeber nicht zahlt? Im heutigen Artikel möchte ich versuchen Dir ein paar Tipps und Tricks mit auf den Weg zu geben, um Deinen Kunden zur Zahlung zu bewegen. Eine Vielzahl von Unternehmen tut sich dabei sehr schwer. Es gibt mindestens eine Hand voll Maßnahmen, welche gut helfen, um...

Sich nebenberuflich selbstständig machen - Schreiben 0

Nebenberuflich selbstständig machen

Die Anzahl von Unternehmen und Selbstständigen in Deutschland steigt stetig an. Es handelt sich jedoch nicht nur um Vollzeitbeschäftigungen. Sich nebenberuflich selbstständig machen zu können, ziehen viele Deutsche ebenso in Betracht, um ihr Grundeinkommen aufzustocken. Laut einer Studie ist die Zahl der Nebenjobs grundsätzlich ohnehin gestiegen. Im Jahr 2017 waren es noch 2,7 Millionen Menschen die nebenberuflich tätig waren / einem Zweitjob nachgingen, weil das Haupteinkommen nicht ausreicht. Nebenberuflich selbstständig machen sich ebenso viele Blogger und arbeiten im Rahmen eines Kleingewerbes. Heute möchte ich Dir aufzeigen, wie Du Dich nebenberuflich selbstständig machen kannst und worauf Du achten musst.

Rechtslage beim Bloggen 1

Hinweis auf Werbung beim Bloggen – Was muss gekennzeichnet sein?

Ich bin heute durch Zufall auf einen interessanten Beitrag der Kanzlei Plutte, Schleichwerbung: „Sponsored“ Hinweis ist abmahnbar, gestoßen, wo es um den Hinweis auf Werbung beim Bloggen geht. Demnach reicht es nicht aus, bezahlte Artikel (Sponsored Posts) nur als “Sponsored” / “Gesponsort” zu kennzeichnen. Vielmehr bedarf es dem Hinweis Anzeige oder Werbung. Wer sich nicht an den notwendigen Hinweis hält, dem drohen unter Umständen Abmahnungen wegen Schleichwerbung. Auch Blogger sind davon betroffen und sollten sich mit dem Themengebiet auseinandersetzen. Weil ich hier auf Blog als Nebenjob alles ums Thema Bloggen aufgreife, auch die rechtlichen Aspekte, möchte ich Dir die Rechtsprechung...

Blog Traffic erhöhen - Mehr Besucher & Ranking verbessern 3

Blog Traffic erhöhen – Mehr Besucher & Ranking verbessern

Ich habe das Thema den eigenen Blog bekannter machen bereits vor ein paar Jahren aufgegriffen und mich etwas mit dem Thema beschäftigt. Da der Artikel gut angekommen ist, möchte ich nun einen längeren Refresh-Artikel dazu veröffentlichen zum Thema Blog Traffic erhöhen – Mehr Besucher & Ranking verbessern (im Jahr 2018). Das soll nicht heißen, dass mein damaliger Artikel nicht mehr aktuell ist. Aber die Suchmaschinenoptimierung hat sich verändert. Es sind viele Methoden hinzugekommen, um erfolgreich eine Zielgruppe anzusprechen. Außerdem möchte ich Dir einen umfassenderen Artikel (noch umfangreicher) präsentieren, welcher Dir viele nützliche Tipps an die Hand gibt, um Deinen Blog...

Blog Buchhaltung - Blog Rechnungswesen 2

Blog Buchhaltung – Blog Rechnungswesen

Kleine und große Unternehmen müssen sich mit dem Thema Buchhaltung auseinandersetzen. Aber wie sieht das eigentlich als Blogger aus? Ist Blog Buchhaltung – Blog Rechnungswesen vorgeschrieben bzw. wer muss überhaupt eine Buchhaltung durchführen? Welche Arten von Buchhaltung gibt es? Das große Thema Blog Buchhaltung – Blog Rechnungswesen möchte ich heute einfach und verständlich erklären, damit Du der Aufgaben in Deinem Blog gewachsen bist. Dieser Artikel soll Dir als kleiner Leitfaden dienen, um Fehler zu vermeiden. Es gibt viele Dinge zu beachten und viele Stolperfallen.

Nischen Webseite mit Erfolg 1

Die Verweildauer der Besucher auf dem Blog erhöhen

Jeder Blogger ist bestrebt die Verweildauer der Besucher auf dem Blog zu erhöhen. Das ist gerade dann wichtig, wenn man auf seinem Blog etwas verkaufen will, und sei es nur Werbung. Aber auch ohne Verkaufsabsichten ist es sehr wichtig. Eine höhere Verweildauer ist nämlich auf der einen Seite ein gutes Argument mehr Geld zu verdienen und auf der anderen Seite eine Möglichkeit neue Stammleser zu generieren. Alles in Allem solltest Du versuchen die Aufenthaltsdauer Deiner Besucher so hoch wie möglich zu halten, denn auch Suchmaschinen wie Google bewerten diese mit.

Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
519