Markiert: Blogger

Zukunft des Internets 0

Die Zukunft des Internets – Rechtsprechung zerstört uns!

Das Internet ist sehr nützlich, in vielerlei Hinsicht. Doch zurzeit steht die Zukunft des Internets auf dem Spiel. Die Rechtsprechung zerstört uns. Gesetze sind wichtig, keine Frage! Gerade in Zivilrechtsstreiten und bei der Strafverfolgung ein absolutes Muss. Menschenrechte und Würde sind Normen die es zu schützen gilt. Aber im Moment (bzw. seit einigen Jahren) geht die Rechtsprechung meiner Meinung zu weit. Die Zukunft des Internets, in der Form wie wir es kennen, scheint gefährdet zu sein. Irgendwelche Theoretiker sprechen Urteile bzw. halten sich an EU Gesetze, die dem kleinen Mann als Webseitenbetreiber mehr schaden als nutzen. Mit diesem kritischen Beitrag...

letzte Mahnung 2

Die letzte Mahnung – Was tun wenn der Kunde nicht zahlt?

Es ist schön wenn der eigene Blog erfolgreich ist und Du Aufträge von potentiellen Kunden erhältst. Darüber freut sich Jeder. Mittlerweile muss sich aber auch fast jeder Blogger mit der letzten Mahnung beschäftigen. Die letzte Mahnung kommt häufiger vor als man denkt. Aber was kannst Du eigentlich als Blogger tun, wenn Dein Auftraggeber nicht zahlt? Im heutigen Artikel möchte ich versuchen Dir ein paar Tipps und Tricks mit auf den Weg zu geben, um Deinen Kunden zur Zahlung zu bewegen. Eine Vielzahl von Unternehmen tut sich dabei sehr schwer. Es gibt mindestens eine Hand voll Maßnahmen, welche gut helfen, um...

Blog Traffic erhöhen - Mehr Besucher & Ranking verbessern 3

Blog Traffic erhöhen – Mehr Besucher & Ranking verbessern

Ich habe das Thema den eigenen Blog bekannter machen bereits vor ein paar Jahren aufgegriffen und mich etwas mit dem Thema beschäftigt. Da der Artikel gut angekommen ist, möchte ich nun einen längeren Refresh-Artikel dazu veröffentlichen zum Thema Blog Traffic erhöhen – Mehr Besucher & Ranking verbessern (im Jahr 2018). Das soll nicht heißen, dass mein damaliger Artikel nicht mehr aktuell ist. Aber die Suchmaschinenoptimierung hat sich verändert. Es sind viele Methoden hinzugekommen, um erfolgreich eine Zielgruppe anzusprechen. Außerdem möchte ich Dir einen umfassenderen Artikel (noch umfangreicher) präsentieren, welcher Dir viele nützliche Tipps an die Hand gibt, um Deinen Blog...

Datenschutz Grundverordnung 25.05.2018 6

Die neue Datenschutz Grundverordnung ab 25.05.2018

Die Gesellschaft wird immer mehr digital. Überall kommen die neuen Medien zum Einsatz. Daten über Personen werden gespeichert und verarbeitet. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber eine neue Datenschutz Grundverordnung herausgegeben, welche ab dem 25.05.2018 greift. Diese Datenschutz Grundverordnung aus dem Jahr 2018, betrifft nicht nur große Unternehmen bzw. Online Shops. Auch jede Privatperson die einen Blog betreibt und Kommentare dazu zur Verfügung stellt, hantiert mit den privaten Daten, zumindest mit Anzeigenamen, Emailadressen und unbewusst sogar vielleicht der IP Adresse. Viele Blog Betreiber speichern auch sogenannte Cookies und wissen es nicht einmal. Aber Unwissenheit schützt in Deutschland nicht vor Strafe,...

3

Welchen Drucker im Buero nutzen

Auch als Blogger kommt es vor, dass man einen guten Drucker zur Verfügung haben sollte. Aus diesem Grund möchte ich mich heute mit dem Thema Drucker etwas genauer beschäftigen. Denn Drucker ist nicht gleich Drucker. Viele werden aber einwenden, wozu ein Blogger denn einen Drucker benötigt. Nun ganz einfach, auch als Blogger muss man zumindest ein Kleingewerbe angemeldet haben. Das wiederum bedeutet, dass Steuern am Ende des Jahres abzuführen sind. Für die Steuererklärung ist zumindest eine Einnahme-Überschuss-Rechnung zu erstellen, die der Steuererklärung beizufuegen ist. Des Weiteren verlangt auch das Finanzamt eine Buchführung. Das bedeutet, dass erstellte Rechnungen oder Gutschriften von...

0

Kann jeder Bloggen?

Das Internet bietet in der heutigen Zeit eine Flut von Informationen. Insbesondere Blogs sind wie aus dem Nichts ins World Wide Web vorgedrungen. “Thomas” von nebenan hat einen Blog. Dort postet er in der Regel wie sein Tag verlaufen ist, was er zum Frühstück gegessen hat und welcher Film am Abend im TV läuft. Genau so sind die Erfahrungen, die wir machen. Viele verwechseln das Bloggen mit dem Posten von Inhalten auf Facebook. Nur wenige Betreiber eines Blogs machen sich darüber Gedanken, worauf ein Blog wirklich abzielt. Und das ist meiner Meinung nach mittlerweile kein Stormshit mehr oder der Ablauf...

0

Herzlich Willkommen!

Schön das Sie den Weg auf meinen Blog gefunden haben. Blog als Nebenjob soll Sie in die Welt des Bloggens einführen, kann allerdings auch für andere Arten von Webseiten Anwendung finden. Ich würde mich zudem freuen, wenn der Blog nicht nur ein Monolog meinerseits bleibt. Andere Meinungen sind nicht nur erwünscht, sondern gefragt. Registrieren Sie sich daher doch ganz kurz, es ist völlig kostenlos und dauert nur wenige Sekunden.

Diese Webseite speichert einige personenbezogene Daten anonymisiert. Um der europäischen Datenschutz Grundverordnung gerecht zu werden, hast Du die Möglichkeit der Speicherung zu widersprechen. In diesem Fall würde ein Cookie auf deinem Gerät gespeichert werden. Zustimmen, Ablehnen
517