Den Administratoren Benutzername in WordPress nachträglich ändern

Oft ist es notwendig den Benutzernamen des Administratoren in WordPress zu ändern. Das kann viele verschiedene Gründe haben. Sei es aus Sicherheitsgründen (Weil man den von WordPress vorgegebenem Benutzernamen admin nicht geändert hat) oder weil man sich verschrieben hat beim Erstellen des Benutzers. Aber das ist alles kein Problem, der Name lässt sich über Umwege verändern.

Leider ist es nicht ganz so einfach sich im Nachhinein einen anderen Benutzernamen zuzulegen. Insofern muss ich sagen, dass ein ändern des Benutzernamens nicht möglich ist. Lediglich das Anlegen eines neuen Administrators mit Übertragen der Beiträge ist möglich. Dabei kommen allerdings die nachfolgenden Problemen auf.

1. Der Blog wird schon über einen gewissen Zeitraum mit dem Benutzer admin genutzt. Zahlreiche Artikel und Beiträge wurden darüber erstellt. Würde der Account nun einfach gelöscht werden, sind natürlich ebenso die Inhalte verloren. Das wollen wir auf keinen Fall riskieren!

2. Bevor der Admin Account gelöscht werden kann, muss zunächst ein neuer Account mit Administratorenrechte angelegt werden, ansonsten kann WordPress nicht mehr gepflegt werden. Man sperrt sich dann sozusagen selbst aus!

Kommen wir also zur Lösung. Im ersten Schritt legen wir einen neuen Benutzer an. Das geht ganz einfach über das Backend von WordPress. Einfach auf den Menüpunkt Benutzer klicken. Dort gibt es ganz oben den Reiter Neu hinzufügen. Danach baut sich ein Formular auf, welches mit den neuen Daten des Administrator Accounts gefüllt wird.

Wie bereits zuvor aufgeführt, sollte unbedingt ein sicheres Passwort verwendet werden. Wer sich unsicher ist, wie ein sicheres Passwort aussehen sollte, kann sich hier dazu informieren: Sicheres Passwort. Nach dem Anlegen des neuen Benutzer sollte dieser nun auch mit Administratorrechten ausgestattet werden.

Dann folgt der zweite Schritt. Mit dem alten Account ausloggen und dem neu angelegten Administrator wieder einloggen. Denn eingeloggte Benutzer können nicht gelöscht werden. Nach dem erfolgreichen Einloggen kann der alte Account gelöscht werden. Dazu einfach im WordPress Backend wieder Benutzer wählen. In der aufgelisteten Übersicht den alten Account auswählen und löschen. Anschließend erscheint eine weitere Abfrage, welchem Benutzer die Artikel und Kommentare überschrieben werden solle. Hier den zuvor angelegten Benutzer auswählen und den Vorgang mit löschen bestätigen abschließen.

Damit hat man erfolgreich einen neuen Administrator für den Blog angelegt, der einen sicheren Benutzernamen trägt. Warum ist ein sicherer Benutzername notwendig? Dieser schützt vor Angriffen Dritter auf den Blog. Schau Dir auch meine Sicherheitstipps an.

Ronny

Mein Name ist Ronny Schneider und ich betreibe seit über 5 Jahren diverse Blogs und habe dort nicht nur das Schreiben der Texte übernommen, sondern auch die SEO Optimierung sowie die Marketing-Maßnahmen durchgeführt.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 25. Mai 2018

    […] Viele Blogger, welche WordPress nutzen, verändern den vorgegebenen Benutzernamen “admin” nicht, sondern nutzen diesen genau so. Klar der Name ist einfach zu merken, aber auch Hacker wissen das. Somit ist es wichtig einen anderen Benutzernamen zu vergeben. Aber keine Angst, wer den Namen übernommen hat, kann diesen trotzdem noch verändern. Es ist allerdings nur über Umwege möglich. Eine einfache Benutzernameänderung ist grundsätzlich unter WordPress nicht vorgesehen. In einem Artikel vom heutigen Tag, habe ich kurz beschrieben, wie eine Nachträgliche Änderung des Benutzernamens möglich ist: Den Administratoren Benutzername in WordPress nachträglich ändern. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...