Happy SEOmas: Mehr SEO Erfolge in 2021!?

Happy SEOmas - SEO Erfolge in 2020 und 2021
Happy SEOmas – SEO Erfolge in 2020 und 2021

Ich möchte allen meinen Lesern ein frohes Fest und hoffentlich mehr SEO Erfolge in 2021 wünschen. Denn das Jahr 2020 hat sich als sehr schwierig für Alle erwiesen.

Nicht nur aufgrund von Corona, dass sämtliche Branchen vor eine Herausforderung gestellt hat. Nein, genauso wegen des sehr unpassenden Updates von Google zu den Weihnachtstagen. Das hat einige Webseiten richtig durchgeschüttelt.

Ein Auf und Ab in den Suchmaschinen Rankings. Geringere Umsätze als die letzten Jahre. Dann noch neue SEO Trends. Da sind dem einen oder anderen Webseitenbetreiber Schweißtropfen über die Stirn gelaufen.

Daher möchte ich euch Allen besinnliche Festtage wünschen. Mögen die SEO Erfolge in 2021 deutlich besser ausfallen. Weiterhin soll das hier nochmal ein Rückblick auf mein 2020 sein.

Was hatte 2020 zu bieten?

Im Teaser des Beitrages habe ich schon einige Dinge aufgezählt, die 2020 für uns zu bieten hatte. Daran hatte ich beim besten Willen nicht gedacht, als ich Blog als Nebenjob Anfang des Jahres 2020 wiederbelebt habe.

Mittlerweile befinden sich insgesamt über 130 hochwertige Artikel in meinem Repertoire. Das entspricht einer 100%igen Steigerung von dem was ich bis 2019 geschaffen habe. Darauf bin ich ein wenig Stolz.

Meine Empfehlung für Dich:
Anzeige

» Geld verdienen mit Blogvermarktung

Seedingup ist ein Marktplatz auf dem Du Deinen Blog einfach und gewinnbringend vermarkten kannst. Social Media Posts, bezahlte Artikel, Linkvermietung etc. Einfacher kannst Du keine Einnahmen generieren!


» Schneller Webspace bei All-Inklusive!

Die Ladezeiten werden immer wichtiger. Daher solltest Du beim Hosting Anbieter keine Kompromisse machen. All-Inklusive bietet Dir schnellen Webspace.

Dann kam Corona

Im März 2020 folgte dann der erste Lockdown mit Corona. Der nicht all zu viele Probleme brachte. Zu dieser Zeit hatten die Menschen noch Hoffnung auf schnelle Besserung. Die Auswirkungen auf das Online Marketing und die Suchmaschinenoptimierung hielten sich in Grenzen.

Dann folgte nach ersten Lockerungen ein Comeback zum Alltag. Der nicht all zu lang anhalten sollte. Der zweite Lockdown folgte und nun zum Weihnachtsfest scheint noch kein Ende in Sicht.

Das Google Core Update im Dezember

Als wenn das nicht reichen sollte, kam Google dann noch auf die glorreiche Idee kurz vor den Weihnachtsfeiertagen ein Core Update auszurollen. Das mittlerweile abgeschlossen ist. Viele Webseiten haben dadurch große Verluste in der Sichtbarkeit hinnehmen müssen.

Und das vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft, dass die meisten Einnahmen im Jahr generiert. Da hat Google wirklich keinen guten Zeitpunkt gewählt. Auch meinen Blog hat es bei den Suchmaschinen Platzierungen erwischt, die einen Einbruch hinnehmen mussten. Dazu aber später mehr.

Newsletter Anmeldung Blog als Nebenjob

In meinen Newsletter bleibst Du stets up to Date zu Themen wie Bloggen, WordPress, SEO, Marketing und Geld verdienen mit einer Webseite. Worauf wartest Du noch? Melde Dich gleich an.

SEO Erfolge im Jahr 2020 hier im Blog?

Vor einigen Monaten hatte ich bereits einen Rückblick auf den Comeback von Blog als Nebenjob geworfen. Im Beitrag hatte ich Dir aufgezeigt wie sich der Blog entwickelt hat. Das möchte ich nun nochmal aufgreifen, die letzten Monate der Jahreshälfte vervollständigen.

Nachzulesen ist mein Zwischenfazit im Artikel meine SEO Erfahrungen der letzten Jahre. In diesem habe ich festgestellt, dass sich für mich vor Allem längere Texte als effektiv erwiesen haben. Die Entwicklung meiner Statistiken habe ich dann etwas später, im Rahmen des Beitrages warum Besucherzahlen im Blog wichtig sind, betrachtet.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels hatte ich im September bereits so hohe Besucherzahlen wie insgesamt in 2018. Mittlerweile neigen wir uns dem neuen Jahr entgegen. Du kannst Dir die aktuellen Statistiken gern in der nachfolgenden Grafik ansehen.

Besucher im Blog 2020
Besucher im Blog 2020

Insgesamt konnte ich in diesem Jahr 54.523 Besucher verzeichnen. Aufgerufen wurde der Blog 198.405 mal, was also 3,64 Seiten pro Besucher entspricht. Im Vergleich zu 2019 ist das eine Steigerung von knapp 8.000 Besuchern und 30.000 Aufrufen.

Das sind zwar nur 13 Prozent Besucherzuwachs. Bedenken musst Du allerdings auch die neue Datenschutzgrundverordnung. Aufgrund der DSGVO, werden nicht mehr alle Besucher von den Scripten erfasst. Das verfälscht das Ergebnis ein wenig. Dennoch kann ich einen Aufwärtstrend erkennen.

Das Google Update Anfang Dezember

Leider hat mich das Core Update von Google genauso wie viele andere in der Branche getroffen. Meine Sichtbarkeit ist ziemlich eingebrochen. Das kannst Du Dir gern in dieser Grafik anschauen, aus dem Seobility* SEO Tool. Meine Erfahrungen zu Seobility hatte ich bereits detailliert niedergeschrieben.

SEO Erfolge in 2020 - Sichtbarkeit Seobility
SEO Erfolge in 2020 – Sichtbarkeit Seobility

Wie Du unweigerlich feststellen wirst, war mein Blog auf einem guten Weg. Das Core Update hat die Sichtbarkeit allerdings enorm zerstört. Einige Seiten hatten sich gute Rankings erarbeitet. Nach dem Update bzw. dem Crash ging es schon leicht wieder hoch. Einen Blogbeitrag in der Google Suche vorran bringen, ist nicht leicht und zeitintensiv. Manchmal sogar kostenintensiv.

Ich werde daher im nächsten Jahr daran arbeiten müssen, wo meine Artikel in der Google Suche platziert werden. Besonders das WordPress Tutorial will ich noch weiter nach vorne bringen. Gleichwohl ich schon an einstelligen Rankings kratze.

Aber angesichts der Tatsache, dass ich nach einem Jahr so gute Erfolge feiern konnte, bin ich motiviert. Ich bin durchaus zufrieden mit der Arbeit die ich vollbracht habe. Neben meiner Sichtbarkeit und den Rankings, konnte ich auch meine Anzahl der Follower in den sozialen Medien deutlich ausbauen, besonders auf Twitter und Pinterest.

Außerdem konnte ich die Newsletter Abonnenten ebenfalls deutlich steigern. Alles in Allem kann ich mit den SEO Erfolgen in 2020 mehr als nur zufrieden sein. Mein Plan für 2021 sieht jedoch noch eine deutlichere Steigerung vor.

Anzeige:

» Bezahlte Artikel erzielen gutes Geld

Bei Ranksider findest Du viele Firmen, die Blogs suchen, auf denen Sie bezahlte Artikel veröffentlichen können. Warum solltest Du darauf verzichten mit Artikeln Geld zu verdienen?


» Webseiten Analysieren & Optimieren für mehr Erfolg

Wer seine Webseite nicht stets analysiert und Verbesserungspotential nutzt hat verloren. Mit Seobility gibt es eine SEO Suite die Dir das leben leichter macht!

Meine SEO & WordPress Hilfe

Mein Blog hat neben seinen Inhalten noch ein großes Redesign Ende Oktober 2020 erhalten. Nicht nur ein neues Theme, neue Farben und ein neues Logo. Ich habe mich dazu entschieden nebenher noch Unterstützung in Sachen WordPress und Suchmaschinenoptimierung anzubieten.

In erster Linie will ich Menschen dabei helfen, ihre Ziele zu verwirklichen. Ob das nun in Form einer Installation von WordPress, der Wartung und Pflege, SEO oder Beratung beim Webseitenkonzept ist.

Wer professionelle Unterstützung möchte, bekommt diese bei mir gegen kleines Geld. Wenn Du Interesse hast, findest Du hier weiterführende Informationen:

Meine Leistungen im Überblick - SEO & WordPress Beratung

Viele SEO Erfolge in 2021, es kann nur besser werden!

Hoffentlich hast Du mit Deiner Webseite keine solchen Einbrüche hinnehmen müssen. Corona und Google haben uns wirklich vor eine Herausforderung gestellt.

Dennoch müssen wir die positiven Dinge hervorheben. Von denen es doch einige gegeben hat. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir das kommende Jahr 2021 für unsere ganz großen SEO Erfolge nutzen können.

Klar müssen wir zunächst die Rankings zurückerobern. Aber wenn das geschehen ist, werden wir über uns hinaus wachsen. Mit hoher Qualität im Content und dem nötigen Know How in der Suchmaschinenoptimierung, steht dem Erfolg in 2021 Nichts mehr im Weg.

In diesem Sinne ein besinnliches Fest für Dich und Deine Liebsten. Bleibt alle gesund! Dann kannst Du im neuen Jahr Deine Erfolgsgeschichte selbst schreiben. Wenn Du Hilfe dabei benötigst, schreib mir gern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...

Scroll to Top